Pressemitteilungen

Pressemitteilungen / Fanpost

Das Volk 1987:

Das-Volk-1987Thüringer Allgemeine zum 25-jährigen Bestehen des WCC:

2002-Garde

25 Jahre

Witterdaer

Carneval Club e.V.

2002-Elferrat
Zu einem Maskenball in Witterda, am 21.02.1977, trafen sich drei Freunde an der Theke. Nach einer ausgiebigen Unterhaltung über Carneval wurde beschlossen, einen Witterdaer Carneval Club zu gründen und dieser Beschluss noch am selben Abend durch Handschlag in die Tat umgesetzt. Zu den Gründern gehörte auch der, von Anfang an bis heute als Präsident amtierende Theo Heinemann. Was aus einer Bierlaune heraus entstand, artete dann doch richtiggehend in Arbeit aus. Nach zwölf Monaten Mitgliederwerbung und Vorbereitung fanden im Februar 1978 die ersten Veranstaltungen des, damals aus 27 Mitgliedern bestehenden, Vereins statt. Über die Jahre hat der Verein nicht nur an Mitgliedern zugelegt sondern ist auch in seinen Ansprüchen an Qualität bei Programm und Kostümen an sich gewachsen. Heute zählt der Verein 69 aktive Mitglieder, welche in dieser Saison das fünfundzwanzig jährige Bestehen feiern. Sozusagen Silberhochzeit mit sich selber. Besonders für viele Kinder und Jugendliche ist die Tätigkeit im Verein zu einer lieben Freizeitbeschäftigung geworden.
Nun ist Alter an sich kein Verdienst, denn “Alt wird man von allein”, aber wenn die Idee, die ihm zu Grunde liegt schon ein viertel Jahrhundert mit reichlich Leben erfüllt wird, so stellt das den Mitgliedern und seinem Präsidenten schon ein anerkennendes Zeugnis aus. 25 Jahre WCC bedeutet Kreativität, Engagement, Energie Disziplin und Opferbereitschaft jedes Einzelnen.
Wenn sie Lust haben, ein wenig mit zu feiern dann bestellen Sie Karten unter: 036201/85961.
Beim Witterdaer Carneval Club ist jeder ein gern gesehener Gast.
2002-Kinderballett 2002-Prinzenpaar 2002-Uta-Annemarie

Auszug aus dem Fanbrief von Anisette Geese (Erfurt):

Nun war ich bei Euch das zweite Jahr
und muss hier sagen – Ihr seid wunderbar.
Ich sage Danke an Euch Narren
und tue auch nicht mit Lobe sparen.

Was Ihr hier stelltet auf die Beine
so ganz ohne Netz und ohne Leine,
ist was für’s Herz und für’s Gemüte,
nur von aller erster Güte.

Ob Elferrat, ob Tanzmariechen,
alle waren wie die Bienchen.
Kaum runter von der Bühne – Siehe da,
sind sie auch schon wieder da.
Wie Ihr das macht ich weiss es nicht,
doch es ist einfach ein Gedicht.

Ob Sketch, ob Tanzeinlage
und dann erst das Riesenfinale,
man kann es gar nicht richtig beschreiben
dieses wunderbare Treiben.

Doch eins ist für mich sonnenklar,
das ganze Team ist wunderbar.
Bei Euch ist der Karneval noch gross
und jedem kann ich sagen bloss –

“Willst Du die Lachmuskeln trainieren
und die Gastlichkeit studieren?
Sei nächstes Jahr hier und schau
wenn es wieder heisst
Witter’n Hellau !!!”

Bilder 2011 in der Thüringer Allgemeine und Bild:

BildZeitung-2011 Thueringer-Allgemeine-2011

Thüringer Allgemeine 24.02.2014:

Thueringer-Allgemeine-2014

Bild 2014 in der Thüringer Landeszeitung:

TLZ-2014

Leserbrief im Amtsblatt 21.03.2014:

Witterdaer-Amtsblatt-2014